„Stängeli“ für den SV Lyss

Die Tormaschinerie des SV Lyss läuft weiterhin wie geschmiert. Auch wenn Trainer Schüpbach auf nicht weniger als neun abwesende Stammspieler verzichten musste, lösten die Lysser ihre Pflichtaufgabe gegen den FC Diessbach/Dotzigen mit Bravour. Vorab LucaCollaviti befindet sich momentan in einer Topform. Dem Stürmer gelangen beim 10:0-Sieg gleich fünf Treffer. Colaviti steht damit bei total bereits 24 Saisontoren. Nic…ht fehlen durfte der „obligtorische Penaltytreffer“ von Yally Cordeiro. dmb

SV LYSS – DIESSBACH 10:0 (3:0)

Grien. – 110 Zuschauer. – SR Ottmann.
Tore: 3. Collaviti 1:0. 6. Collaviti 2:0. 29. Kanagarjah 3:0. 54. Collaviti 4:0. 57. Karim Bakari 5:0. 62. Jamal Bakari 6:0. 67. Brack 7:0. 75. Collaviti 8:0. 85. Cordeiro (Penalty) 9:0. 87. Collaviti 10:0.
SV Lyss: Leuenberger; Brack (70. Gfeller), Jamal Bakari, Thevarajah, Karim Bakari; Oehler (30. Schelling), Cordeiro, Kellerhals; Fischer (30. Rindlisbacher), Collaviti, Kanagarajah.
Bemerkungen: Lyss ohne T. Ferreira (verletzt), Heiniger, Jost, Wanner (rekonvaleszent), Lakovic, Simsch, M. Ferreira (Privat), Loperfido, Menetrey (Ferien).